Adler ZiviltechnikerInnen

Ziviltechnik.
Baukultur für
die Zukunft.

Kammer der ZiviltechnikerInnen
Arch+Ing | Tirol und Vorarlberg

Kammervollversammlung 2022
© Arch. Paul Mandler
© Angela Lamprecht
© Hubert Schlögl
© David Schreyer
© Albrecht Imanuel Schnabel
© Tobias Christoph, Mario Webhofer
© Fischer & Herda Ziviltechniker GmbH / DI Ralf Herda
© Christian Flatscher

Aktuelles

Herzlich Willkommen auf der neuen Website der Kammer der ZiviltechnikerInnen für Tirol und Vorarlberg!

Veranstaltung – Healthy Buildings - Kick off

01. Dezember um 13:30
Welchen Einfluss hat die Raumgestaltung auf die Leistungsfähigkeit? – Workshopreihe 2022/2023 Vorläufiges Programm (Änderungen vorbehalten): 13:30 Uhr: Treffpunkt in der AUVA Landesstelle: Registrierung und Begrüßung 14:00 …

Neuigkeiten – Kammervollversammlung 2022

28. November
Am 25. November fand die Kammervollversammlung 2022 im MesseForum in Innsbruck statt.
© Fotograf Thomas Steinlechner

Erfolgsgeschichte – Wiederaufbau Linderhütte

Architekten Mandler, Steinklammer, Glanzl, Jungmann – Spitzkofel Amlach, Osttirol
Sanierung einer kleinen und historischen Architektur in hochalpiner Lage.
© Arch. Paul Mandler

Berufsgruppen
der Ziviltechnik

Die Ziviltechniker­Innen unterteilen sich in die zwei Berufs­gruppen Architekt­Innen und Zivil­ingenieur­Innen mit spezifischen Fachbereichen.

Architektur,
Stadt und Raum

Verantwortungsvoller Umgang mit Grund und Boden, ganzheitliche und interdisziplinäre Betrachtungsweise von Bauprojekten – für eine bestmögliche Lösung aller Beteiligten.

01

Bauingenieurwesen

Konstruktive Planung, Umsetzung von Bauaufgaben, Sanierung und Instandhaltung – Infrastruktur für das alltägliche Leben.

02

Vermessung

Präzise Vermessungen aller Art – Klarheit als Basis.

03

Wasser, Umwelt
und Landschaft

Versorgung, Schutz, Abfallbehandlung, Wasserkraft – Umgang mit dem essentiellen Element Wasser und der Umwelt.

04

Industrielle Technik

Sicherheit, Umwelt und Energie – Sicherheits- und Qualitätsleistungen in technischen und naturwissenschaftlichen Bereichen.

05

Informationen für
AuftraggeberInnen

Egal ob als Privatperson, als Unternehmen oder als öffentliche Einrichtung – die Kammer der ZiviltechnikerInnen steht Auftraggebenden mit kostenloser Beratung und Unterstützung auf dem Gebiet des Vergabe- und Wettbewerbswesens zur Seite.

Das umfassende Service reicht von allgemeinen Informationen zum Wettbewerbs- und Vergabewesens, über eine persönliche Beratung bei allen auftretenden Fragen durch eines Konsulenten bis zur Veröffentlichung von Ausschreibungen und Ergebnissen.

Ziel ist es Rahmenbedingungen für ein gesetzeskonformes, qualitätsvolles, faires, zügiges und transparentes Verfahren zu definieren, um das beste Projekt zu ermitteln.

Architektur, Stadt und Raum
Bauingenieurwesen
Industrielle Technik
Vermessung
Wasser, Umwelt und Landschaft
Ziviltechnik
Wir nutzen Cookies zur Webanalyse. Informationen zum Datenschutz
ablehnen
einwilligen