Kammer.West HomeMitglieder-ServiceRundschreiben

Rundschreiben

Allgemeines Rundschreiben Nr. 6, August 2019

 

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege! 

Anhörungsverfahren - Entwurf OIB zur „Langfristigen Renovierungsstrategie“ 2020
Ausgehend von Umsetzungspflichten aufgrund europäischer Rechtsvorschriften wurde das OIB-Dokument zur „Langfristigen Renovierungsstrategie“ gemäß RL 2010/31/EU über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (OIB-RL 6 LTRS) einer umfassenden Überarbeitung unterzogen. Derzeit findet die Begutachtung des Entwurfes statt. Um unsere Interessen bestmöglich einzubringen, möchte ich Sie einladen, uns Ihre Änderungswünsche mitzuteilen. Bitte übermitteln Sie Ihre Änderungsvorschläge mit einer entsprechenden Begründung bis spätestens 08. September 2019 an arch.ing.office[at]kammerwest[dot]at. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Messestand der ZT beim KarriereGipfel 2019
Die Kammer der ZiviltechnikerInnen wird beim KarriereGipfel der Universität Innsbruck im Bereich IT & Technik am 12.11.2019, 10:00 bis 15:00 Uhr, mit einem Messestand vertreten sein. ZiviltechnikerInnen können ihre Büros als zukünftige ArbeitgeberInnen vorstellen. Wenn Sie Interesse haben, als AusstellerInnen beim KarriereGipfel teilzunehmen, so bitten wir um Mitteilung an die Kammerdirektion.

Stadt Innsbruck - Koordinations- und Anlaufstelle für BauwerberInnen
Zum Thema Verfahrensdauer bei Bauverfahren der Stadt Innsbruck haben wir vor ca. drei Jahren mehrere Gespräche mit VertreterInnen der Stadtregierung geführt. Es freut mich sehr, dass die Stadt Innsbruck nunmehr unseren damaligen Vorschlag zur Erleichterung und Beschleunigung der Verfahren aufgegriffen hat und als Service für BauwerberInnen und PlanerInnen ab 01. September 2019 eine Koordinations- und Anlaufstelle einrichtet. Vor der Einreichung besteht künftig die Möglichkeit, Bauansuchen auf Vollständigkeit überprüfen zu lassen (grobe Vor-/Vollständigkeitsprüfung) mit dem Ziel, Nachforderungen im Verfahren zu reduzieren und zur Beschleunigung des Bauverfahrens beizutragen.

Koordinations- und Anlaufstelle:
Stadtmagistrat Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 18, 3. Stock, Zimmer 3.118
Montag bis Freitag von 07.00 bis 12.00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter 0512/5360-3118

Leistungs- und Vergütungsmodelle 2014 (LM.VM.2014)
Bereits seit über 5 Jahren stehen die LM.VM.2014 bei der Leistungsbeschreibung und Angebotslegung von ArchitektInnen und IngenieurkonsulentInnen zur Verfügung. Der große Vorteil der LM.VM.2014 liegt in seiner übersichtlichen und transparenten Darstellung der Leistungen von uns ZiviltechnikerInnen und leicht verständlichen Handhabung.

Die Leistungsmodelle (LM) finden Sie online hier. Zu den Vergütungsmodellen (VM) gelangen Sie hier. Die Login-Daten für den Zugang zu den VM sind die Gleichen wie für den internen Bereich der Bundeskammer-Homepage und das ZiviltechnikerInnenverzeichnis. Sollten Sie diese nicht mehr griffbereit haben, melden Sie sich bitte in der Kammerdirektion.

Mit kollegialen Grüßen
Architekt Dipl.-Ing. Hanno Vogl-Fernheim
Präsident

 


Adresse
Rennweg 1, Hofburg, 6020 Innsbruck
Telefon
+43 (0)512 588 335
Fax
+43 (0)512 588 335 - 6
Email
arch.ing.office@kammerwest.at