Kammer.West HomeAktuelles

Aktuelles

Sommerfest der ZiviltechnikerInnen - NACHLESE

Zum Sommerfest der ZiviltechnikerInnen auf der Baustelle des Hauses der Musik in Innsbruck kamen zahlreiche Mitglieder und genossen gemeinsam mit Ehrengästen aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft einen vergnüglichen Sommerabend bei ausgelassener Stimmung.

Ganz herzlich bedanken wir uns bei Frau Bürgermeisterin Oppitz-Plörer sowie der IIG für das zur Verfügung stellen der Baustellenräumlichkeiten sowie bei columbosnext und Teresa Stillebacher für die Organisation des großartigen Festes.

Kulinarische Köstlichkeiten wurden von Klein & Fein serviert, musikalisch umrahmt wurde unser Fest durch Klaviermusik von Gregor Blösl und anschließend durch DJ Hannes Baumann.

Einige Eindrücke vom Sommerfest 2017 finden Sie unterhalb.

 


Allgemeines Rundschreiben Nr. 4, Mai 2017

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege!

Neuer Auftritt unserer Kammer
Als relativ kleine Berufsgruppe ist es für uns umso wichtiger geschlossen aufzutreten, um unsere Anliegen durchzusetzen. Seit dem 28.04.2017 verwenden daher alle Kammern österreichweit einheitlich die Bezeichnung „Kammer der ZiviltechnikerInnen“. Wir wollen damit die Gemeinschaftlichkeit und das Verbindende innerhalb unserer Berufsgruppe betonen.

Nach dem Vorbild anderer freier Berufe möchten wir unser neues Logo als Marke etablieren. “ZT“ soll als Symbol für die unabhängige, vertrauenswürdige und kompetente Berufsgruppe der ZiviltechnikerInnen überall wiedererkannt werden. Das erreichen wir nur durch breite Verwendung. Ich darf Sie daher herzlich einladen, das neue Logo zu nutzen, z.B. für Ihren Internet-Auftritt, Ihre Visitenkarten oder Ihr Briefpapier. Unter nachfolgendem Link stehen Ihnen verschiedene Logo-Varianten zur Verfügung: http://www.zt-logo.at/.

Sommerfest der ZiviltechnikerInnen am 21.06.2017 in Innsbruck
Vor kurzem haben wir Ihnen ein Terminaviso für unser diesjähriges Sommerfest der ZiviltechnikerInnen am 21.06.2017 auf der Baustelle des Hauses der Musik, Rennweg, Innsbruck übermittelt. Die Einladung erhalten Sie in den nächsten Tagen.

Es würde mich sehr freuen, Sie bei unserem Fest begrüßen zu dürfen – merken Sie sich dazu bereits jetzt den 21.06.2017 vor.

2. ZT.treff am 26.06.2017 in Innsbruck
Am Montag, den 26.06.2017, findet ab 18:00 Uhr im Seminarraum / Foyer der Kammer der ZiviltechnikerInnen der 2. ZT.treff statt. Als Vortragende haben wir Architekt DI Franz Sam und DI (FH) Konrad Merz gewinnen können. Bitte merken Sie sich schon jetzt den Termin vor, eine separate Einladung folgt.

Ausschreibung – KonsulentIn für das Wettbewerbs- und Vergabewesen
Derzeit läuft die Ausschreibung für unsere/n KonsulentIn für das Wettbewerbs- und Vergabewesen und wir hoffen auf interessante Bewerbungen für diese abwechslungsreiche Tätigkeit. Sie können sich noch bis 26.05.2017 bewerben, die Ausschreibung samt Anforderungsprofil finden Sie auf unserer Homepage.

Nachlese – „Legen wir ein Fundament“ am 08.05.2017
Studierende der Fakultäten Architektur und der Technischen Wissenschaften an der Universität Innsbruck konnten sich im Rahmen der Infoveranstaltung „Legen wir ein Fundament“ über das Thema „Unternehmensgründung und Selbständigkeit“ informieren.

Mit kollegialen Grüßen
Architekt Dipl.-Ing. Hanno Vogl-Fernheim
Präsident

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Online-Petition: vau|hoch|drei – gemeinwohlorientierte Raumentwicklung Vorarlbergs
Die Vorarlberger Kammervorstandsmitglieder möchten Sie über die Online-Petition vauIhochIdrei informieren. Details finden Sie hier.

RECHT

Änderungen in der Tiroler Bauordnung - Merkblatt für die Gemeinden Tirols
Mit dem Tiroler Verwaltungsreformgesetz, LGBl 26/2017, wurden u.a. Änderungen in der Tiroler Bauordnung vorgenommen.

Die Abteilung Bau- und Raumordnungsrecht hat dazu einen Beitrag mit den wesentlichen Änderungen – keine aufschiebende Wirkung von Bescheiden/§ 55a, Zelte sind zukünftig vom Anwendungsbereich der TBO ausgenommen, Anpassungen bei der Legaldefinition von untergeordneten Bauteilen, zukünftig auch Baumeister als brandschutztechnische Sachverständige – erstellt. Den ausführlichen Beitrag finden Sie hier.

GESETZE

GESETZE UND VERORDNUNGEN DES BUNDES:

Deregulierungsgesetz, BGBl I 40/2017

Änderungen erfolgen mit dem Ziel, im Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung die Kommunikation auf elektronischem Weg zwischen Bürgerinnen und Bürgern, sowie Unternehmen mit Behörden weiter auszubauen. Änderungen u.a. zum GmbHG, Arbeitszeitgesetz, Arbeitsruhegesetz, Mutterschutzgesetz, ArbeitnehmerInnenschutzgesetz, Behinderteneinstellungsgesetz, Kraftfahrgesetzes 1967 finden Sie hier.

Verwaltungsreformgesetz BMLFUW, BGBl I 58/2017
Änderungen u.a. des Wasserrechtsgesetzes 1959: Der Wasserberechtigte hat mit der Funktion des Talsperrenverantwortlichen/dessen Vertretung einen fachlich qualifizierten, verlässlichen und mit der Anlage vertrauten „Befugten (§ 134 GewO 1994, § 1 ZTG) der Fachbereiche Bauwesen oder Kulturtechnik und Wasserwirtschaft zu bestellen". Bisher war nur der "Zivilingenieur für Bauwesen" genannt.

Bodenbewegungsverordnung (BodBwV), BGBl II 116/2017
Mit der Novelle des VermG 2016 wurden Bestimmungen bezüglich Vermessungen in Gebieten mit andauernden, großräumigen Bodenbewegungen eingeführt. Durch das BGBl. II Nr. 116/2017 wurden nunmehr entsprechende Bestimmungen in die Bodenbewegungs-verordnung aufgenommen; In-Kraft-Treten: 01.05.2017.

Änderung der Bundes-Elektroschutzverordnung (B-ESV), BGBl II 121/2017

GESETZE UND VERORDNUNGEN DES LANDES:

Tiroler Rechtsbereinigungsgesetz 2017, LGBl 32/2017 und Anlage

VERANSTALTUNGEN

Drittes österr. Baurechtsforum/Diskussionsabend der ÖGEBAU am 08./09.06.2017
Das Österreichische Baurechtsforum verbindet Baurechtspraxis und Rechtswissenschaft mit einem fachlich hoch qualifizierten Diskussionsforum. In der dritten Auflage werden aktuelle Themen u.a. aus dem Bauvertrags-, UVP-, Bauverfahrensrecht, sowie insbesondere den Neuerungen im Vergaberecht (Novelle 2017) behandelt.

Zeit: 08./09.06.2017, 17:00 Uhr bzw. ab 9:00 Uhr
Ort: Kaiser-Leopold-Saal, Karl-Rahner-Platz 3, 6020 Innsbruck

Das vollständige Programm sowie Details zur Anmeldung/Kosten finden Sie hier.

ZT-Vorbereitungskurs + ZT-Prüfungen im Herbst 2017
Seitens der Landesbaudirektion wurde mitgeteilt, dass die nächsten ZT-Prüfungen vom
06.-10.11.2017 stattfinden.

Der bewährte Vorbereitungskurs für den Herbst-Prüfungstermin startet mit dem Wochenende 26.08.2017 im Internationalen Studentenhaus, Rechengasse 7, Innsbruck.

Detailinformationen finden Sie auf unserer Homepage unter ZT-Prüfungen/AnwärterInnen.

Terminvorschau für Fort-und Weiterbildungen/Seminare
Für folgenden Seminare der Arch+Ing-Akademie sind noch Plätze verfügbar:

19.-21.06.2017:         Örtliche Bauaufsicht I-V
21.06.2017:              Kostenschätzung - Kostenkontrolle – Kostenprognose
23.+26.06.2017:        Workshop Fotografieren
27.06.2017:              Nutzwertfestsetzung

Alle Veranstaltungen finden im Seminarraum der Kammer der ZiviltechnikerInnen, Innsbruck, Rennweg 1, Hofburg, TOP 202 statt.

AUSSCHREIBUNGEN

Staatspreis Consulting 2017
Der Staatspreis Consulting wird vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft gemeinsam mit der ACA (Austrian Consultants Association) veranstaltet. Es können wieder Ingenieurprojekte aus fünf Kategorien eingereicht werden. Ab heuer neu ist die Online-Einreichung von Beiträgen.

Alle Informationen finden Sie hier. Einreichschluss ist Montag, der 11.09.2017.

Die Agentur Newcleus wurde beauftragt, telefonisch Kontakt mit potentiellen EinreicherInnen aufzunehmen und damit zu helfen, unsere KollegInnen für eine Einreichung zu begeistern. InteressentInnen können sich dafür bis Ende Mai 2017 bei folgender Kontaktadresse anmelden: office[at]newcleus[dot]cc

 


    Adresse
    Rennweg 1, Hofburg, 6020 Innsbruck
    Telefon
    +43 (0)512 588 335
    Fax
    +43 (0)512 588 335 - 6
    Email
    arch.ing.office@kammerwest.at