FachgruppenBauwesen

Bauwesen

Wo gebaut wird, sind BauingenieurInnen beteiligt

Vielseitigkeit und fachübergreifende Kompetenz machen BauingenieurInnen zu unverzichtbaren PartnerInnen im Bauwesen. Ihr Tätigkeitsfeld reicht von der Konstruktion aller Arten von Bau- und Tragwerken über die Abwicklung von Bauaufgaben bis hin zu umwelttechnischen Fragen und Aufgaben des Managements inklusive der Termin- und Kostenplanung.

Bauingenieurwesen beinhaltet sowohl die konstruktive Planung, als auch die Umsetzung von Bauaufgaben in den Bereichen Hochbau, Industriebau, Tiefbau, Verkehrswegebau und Spezialbau. BauingenieurInnen sind als eigenständige PlanerInnen unter anderem an der Errichtung von Brücken, Flughäfen, Häusern aller Art, Seilbahnen, Straßen und Tunneln – kurz gesagt an den meisten öffentlichen, privaten und infrastrukturellen Bauten – maßgeblich beteiligt.

Darüber hinaus sind die Erhaltung und Sanierung von Bauwerken, die Auseinandersetzung mit Fragen der Energie, der Material- und Ressourcenbewirtschaftung und der aktuellen Forschung, sowie Projektsteuerung und -kontrolle, örtliche Bauaufsicht und Gutachtertätigkeit wesentliche Bestandteile des Arbeitsfeldes von BauingenieurInnen. Als PartnerInnen von ArchitektInnen gehören Tragwerksplanung und Bauphysik zu den Schwerpunkten ihrer Tätigkeit.


Fachgruppenobmann: Dipl.-Ing. Jörg Bergmann
Fachgruppenobmann-Stellv.: Dipl.-Ing. Sigurd Josef Maria Flora

Adresse
Rennweg 1, Hofburg, 6020 Innsbruck
Telefon
+43 (0)512 588 335
Fax
+43 (0)512 588 335 - 6
Email
arch.ing.office@kammerwest.at