Arch.WestWettbewerbe / VergabeWettbewerbe / Preise ausgeschrieben

Wettbewerbe / Preise ausgeschrieben:

Gesamtkonzept Dorfplatz in der Gemeinde Forchach

Um- und Ausbau des Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum

Tiroler Sanierungspreis 2021

Offener Wettbewerb Gestaltung Bozner Platz, Innsbruck

Nicht offener Wettbewerb Bildungscampus Ellbögen

Österreichweit offener Wettbewerb Graz Raiffeisenstraße

Ausloberin:
Merkur Versicherung AG, Graz

Aufgabenstellung:
Erlangung eines städtebaulichen Leitprojektes, welches als Grundlage für den zu erstellenden Bebauungsplan dienen wird, sowie die Erlangung von Bebauungsvorschlägen für einen Geschoßwohnbau mit ca. 90 WE auf der Liegenschaft der Merkur Versicherung AG

Verfahrensart:
Offener, zweistufiger Wettbewerb nach dem Grazer Modell
In der ersten Stufe erfolgt die städtebauliche Bearbeitung des gesamten Planungsareals. In der Preisgerichtssitzung der ersten Stufe werden sechs bis zehn Projekte zu einer weiteren, baukünstlerischen Bearbeitung in eine zweite Stufe ausgewählt. In der zweiten Stufe ist die Liegenschaft der Merkur Versicherung AG baukünstlerisch zu bearbeiten. Das SiegerInnenprojekt gilt als Grundlage für den Bebauungsplan.

Termine:
Registrierung: ab sofort
Grundstücksbegehung/Hearing: 22.07.2020, 13.00 Uhr
Abgabetermine erste Stufe: 23.09.2020 bis 16.00 Uhr (Pläne),
30.09.2020 bis 16.00 Uhr (Modelle)
Abgabetermine zweite Stufe: 01.12.2020 bis 16.00 Uhr (Pläne),
09.12.2020 bis 16.00 Uhr (Modelle)

Abgabeort/Kontaktstelle/Verfahrensorganisatorin:
Kampus Raumplanungs- und Stadtentwicklungs GmbH,
Joanneumring 3/2, 8010 Graz,
Email: wettbewerbe[at]kampus[dot]at.

InteressentInnen müssen sich mittels Formblatt für die Teilnahme am Wettbewerb registrieren. Von allen registrierten InteressentInnen wird die Voraussetzung einer aufrechten oder ruhenden Befugnis mittels Mitgliederverzeichnis der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen (gemäß veröffentlichtem aktuellen Stand im Internet unter http://www.ziviltechniker.at) geprüft.

Die Auslobung inklusive Beilagen stehen dann nur den registrierten TeilnehmerInnen per Download unter www.kampus.at zur Verfügung. Änderungen im Downloadbereich werden den WettbewerbsteilnehmerInnen per Email bekannt gegeben.

WettbewerbsteilnehmerInnen verpflichten sich jedoch zudem mit der Teilnahme am Wettbewerb, den Downloadbereich selbstständig regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen.

Teilnahmeberechtigung:
Architektlnnen mit aufrechter oder ruhender Befugnis gemäß Ziviltechnikergesetz
idgF, ZiviltechnikerInnengesellschaften des Fachgebietes Architektur.
ArchitektInnen und ZiviltechnikerInnengesellschaften müssen ihren Kanzleisitz in Österreich haben. Bei ruhender Befugnis zählt der Wohnsitz in Österreich. Die Teilnahmeberechtigung muss zum Zeitpunkt der Abgabe des Wettbewerbsprojektes aufrecht oder ruhend sein.

Jede/Jeder Wettbewerbsteilnehmende ist berechtigt, nur eine Wettbewerbsarbeit einzureichen (Varianten sind nicht zulässig). Eine Mehrfachteilnahme zieht den Ausschluss sämtlicher Projekte, an denen die/der VerfasserIn beteiligt ist, nach sich. Für sämtliche am Projekt beteiligte Personen gelten die Regeln zur vertraulichen Behandlung der Unterlagen und Geheimhaltungspflicht als vereinbart. Die Bildung von Arbeitsgemeinschaften mit maximal einem Büro (nur mit einem Büro mit Kanzleisitz in Österreich) ist zulässig. Beide PartnerInnen der Arbeitsgemeinschaft müssen jedoch die Teilnahmeberechtigung besitzen.

Planungsbeauftragung:
Es ist beabsichtigt, die/den siegreiche/n TeilnehmerIn des Wettbewerbes zumindest mit dem Vorentwurf, dem Entwurf und der Einreichplanung des Gesamtprojektes (Gst. Merkur) zu beauftragen. Zielvorstellung ist eine über die Einreichplanung hinausgehende Beauftragung der/des GewinnerIn.

Ab einer Entfernung von 300 km Straßenkilometer ist im Zuge des Verhandlungsverfahrens mit der/dem GewinnerIn ein/e Kontakt-ArchitektIn mit Kanzleisitz in der Nähe der Ausloberin zu nennen.

Offener Wettbewerb LFS Grottenhof Modernisierung

Offener Wettbewerb Landesdienstleistungszentrum Salzburg (LDZ)

Offener Wettbewerb BSZ Zell am See

Offener Wettbewerb 2700 Wiener Neustadt, Grörmühlgasse 27, BRG

Offener Wettbewerb Volksschule + Mittelschule Leystraße 34 - 36, 1200 Wien

Offener Wettbewerb BORG Radstadt

Staatspreis Architektur 2020

European Heritage Awards/Europa Nostra Awards 2021

Offener Wettbewerb Fernbus-Terminal + Anbindung an das Stadion-Center, 1020 Wien

Offener Wettbewerb Bezirkspflegeheim Weiz

Kärntenweit offener Wettbewerb Wohnquartier "An der Glan"

Aluminium-Architektur-Preis 2020

StudentInnenwettbewerb Concrete Student Trophy 2020 - Hochhaus mit Begrünung

Adresse
Rennweg 1, Hofburg, 6020 Innsbruck
Telefon
+43 (0)512 588 335
Fax
+43 (0)512 588 335 - 6
Email
arch.ing.office@kammerwest.at